Zirkumzision

section separator - Zirkumzision

Beschneidung (Entfernung der Vorhaut, Zirkumzision)

Operative Entfernung der männlichen Vorhaut (Fachbegriff: Zirkumzision)
Hierbei wird in Lokalanästhesie oder einer kurzen Allgemeinnarkose die Vorhaut entfernt. Der häufigste Grund sind immer wiederkehrende Infektionen bei einer Vorhautverengung (Phimose). Der Eingriff geschieht in der Regel ambulant. Bei medizinischen Gründen übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Kosmetische oder religiöse Gründe müssen in der Regel vom Patienten übernommen werden.