Syphilis (Lues)

section separator - Syphilis (Lues)

Diese Krankheit tritt in drei Phasen auf. Die erste Phase besteht aus schmerzlosen Knoten an Glied, Scheide oder After, die schnell wieder verschwinden, was aber nicht bedeutet, dass man geheilt ist. Während der zweiten Phase schwellen die Lymphknoten an und unspezifische Beschwerden des ganzen Körpers (Schmerzen, Fieber, Hautausschlag, Haarausfall), gefolgt von Ausfallserscheinungen (Knochen, Augen, Gehirn und Herz) treten auf. In Phase drei werden schließlich die inneren Organe befallen.
Die Krankheit überträgt sich ausschließlich durch sexuellen Kontakt ohne Kondom, bei Verletzungen der Haut ist eine Ansteckung leichter möglich. Sie verläuft bei Frauen und Männern gleich. Typische Anzeichen zeigen sich innerhalb von 9 bis 21 Tagen nach der Ansteckung.