Jungfernhäutchen

section separator - Jungfernhäutchen

Das Jungfernhäutchen bezeichnet eine ringförmige Hautfalte, die den Scheideneingang im Kindesalter verschließt. Wird das Mädchen älter, wird das Häutchen oft dünner und kann z.B. bereits beim Sport einreißen. In der Regel wird es beim ersten Geschlechtsverkehr zerstört. In vielen Kulturen dient ein Blutfleck auf dem Laken nach der Hochzeitsnacht als Beweis für die Jungfräulichkeit der Braut.