Gag

section separator - Gag

Ein sogenannter „Gag“ ist im Zusammenhang mit Sex nicht etwa ein anzüglicher Scherz, sondern ein Knebel. Genau das bedeutet das englische Wort nämlich auf Deutsch. Verwendung findet ein Gag bzw. ein Knebel vor allem in bestimmten SM-Spielarten, im Bondage und zum Teil auch in Rollenspielen. Er ist außerdem im Umfeld einer ganzen Reihe von Fetischvarianten zu finden, so zum Beispiel in den Bereichen Latex und Gummi. In den letzten Jahren hat er freilich ganz ähnlich den Handschellen auch als ganz normales Sexspielzeug Einzug in die Schlafzimmer gefunden. Er wird mittlerweile also auch von Sexualpartner benutzt, die mit einem bestimmten Fetisch oder SM ansonsten nichts am Hut haben.

So wie Fesseln oder Handschellen die Bewegungsfreiheit einschränken, schränkt ein Gag die Fähigkeit sich zu artikulieren erheblich ein. Tatsächlich macht es der Knebel geradezu unmöglich zu sprechen. Er dient damit dazu, einen in der Regel eher devoten Sexualpartner zu erniedrigen und ihm ein Gefühl des Ausgeliefertseins zu vermitteln. Schlussendlich erinnert ein Gag bzw. eine bestimmte Art von Knebel aber auch an ein Folterinstrument. Am weitesten verbreitet ist der sogenannte Ball Gag, ein Knebel in Form eines kleinen Balls, der in den Mund eingeführt und dann mittels zweier an ihm angebrachter Riemen am Hinterkopf befestigt wird. Zumeist wird er aus Hartgummi oder Leder gefertigt. Darüber hinaus existiert auch ein Bit Gag, bei dem es sich um einen Knebel handelt, der wie eine Pferdetrense angewandt werden kann.

Eine besondere Variante stellt die sogenannte Maulsperre dar. Sie ist eine metallische Konstruktion, die aus der Medizin kommt und dafür sorgt, dass der Mund stets geöffnet bleibt. Während bei anderen Varianten der Mund praktisch verschlossen wird, bleibt bei der Maulsperre eine Öffnung, über die Gegenstände oder auch der Penis in die Mundhöhle eingeführt werden können. Dem Träger der Maulsperre ist es ebenfalls unmöglich, sich vernünftig zu artikulieren. Allenfalls kann er bestimmte Laute oder auch Schreie von sich geben.

Weiter zu Fetisch Extrem Sexkontakten in deiner Umgebung