Dogging

section separator - Dogging

Dogging ist die Bezeichnung für öffentlichen Sex, der in Parks, im Wald oder auf Parkplätzen stattfindet. Hierbei werden exhibitionistische Triebe der Paare und voyeuristische Gelüste der Zuschauer befriedigt. Seinen Namen hat das Dogging erhalten, weil es im Großbritannien der 1970er-Jahre immer häufiger vorkam, dass Paare beim Sex im Freien von Hundebesitzern beobachtet wurden, die ihr Haustier im Park spazieren führten.

Mittlerweile ist das Dogging eine gängige Praktik für alle, die Freude am Präsentieren oder Beobachten haben. Innerhalb der Swinger-Szene werden Treffen verabredet. Diese werden im Internet angekündigt, damit Zuschauer angelockt werden. Häufig sind Parkplätze Treffpunkt, wobei der Sex im Auto oder auf dem Auto stattfindet. Beim Dogging kann Partnertausch stattfinden. Es ist auch möglich, als festes Paar an diesem Ereignis teilzunehmen.

Wenn Sie Lust darauf haben, Dogging auszuprobieren, dann sollten Sie vor allem online nach entsprechenden Treffen suchen. Gerade als Anfänger möchten Sie vielleicht nicht im Mittelpunkt des Ereignisses stehen, sondern nur Bestandteil einer Gruppe vieler Paare sein, die auf dem Parkplatz Sex haben. Falls Sie besonders ausgeprägte exhibitionistische Anlagen haben, können Sie auch alleine ein Dogging veranstalten und potenzielle Beobachter davon unterrichten. Beachten Sie allerdings, dass öffentlicher Sex unter Umständen den Straftatbestand der Erregung öffentlichen Ärgernisses (§ 183a StGB) verwirklicht. Auch § 183 des Strafgesetzbuchs (Exhibitionistische Handlungen) kann einschlägig sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie niemand sieht, der Sie nicht sehen will und holen Sie im Zweifel vorher anwaltlichen Rat ein.

Grundsätzlich sollten Sie für die Teilnahme am Dogging ein Auto besitzen. Zwar können Sie sich während des Ereignisses auch ein Auto mit einem anderen Paar teilen. Dennoch ist es einfacher, sicherer und bequemer, eigenen Raum zur Verfügung stehen zu haben. Falls Sie keinen Partner haben, aber trotzdem Lust auf Sex in der Öffentlichkeit verspüren, dann nehmen Sie an einem Swinger-Ereignis teil. Falls Sie als Frau alleine zu einem solchen Treffen erscheinen, empfiehlt es sich besonders, die teilnehmenden Personen vorher kennen zu lernen. Stellen Sie sicher, dass Sie selbst Kondome dabei haben, um Safer Sex haben zu können.