Depilation

section separator - Depilation

Unter Depilation können Sie die Entfernung der Körperbehaarung verstehen. Es handelt sich hierbei aber nur um die Haarteile, die oberhalb der Haut liegen, die Haarwurzeln werden nicht entfernt. Mit welcher Methode die Körperhaare entfernt werden, wird dabei nicht festgelegt. Die Achsel-, Scham- und Körperhaare können bei der Depilation abrasiert oder mithilfe von Enthaarungscreme entfernt werden.

Enthaarungscreme wird auf die behaarten Körperteile aufgetragen und löst die Haare regelrecht auf. Anschließend werden sie mit einer Spatel entfernt. Bei der Rasur wird zwischen Trocken- und Nassrasur unterschieden. Die Trockenrasur wird mit elektrischen Rasierapparaten durchgeführt, die Nassrasur mithilfe von Nassrasierern in Kombination mit Rasierschaum oder Rasierseife. Die Klingen sollten immer sehr sauber und scharf sein, damit die Rasur glatt und verletzungsfrei verläuft.

In der Regel sollten die Körper- und Schamhaare die Duftstoffe des Körpers aufnehmen und weitergeben. Genau aus diesem Grund, wenn Haare am Körper oder im Intimbereich häufig als schmutzig bezeichnet. Immer mehr körperbewußte Menschen enthaaren sich komplett, andere beginnen erst einmal mit einer Teilrasur.

Bei einem Besuch in der Sauna oder von einem Swingerclub, können Sie schnell erkennen, wie beliebt die Depilation mittlerweile ist. Immer mehr Menschen sind am Körper komplett haarlos. Die meisten Männer lassen sich sogar die Brust- und Rückenhaare entfernen. Damit die Depilation im Rückenbereich einem Mann leichter fällt, werden im Handel mittlerweile sogar Rasierhilfen (Verlängerungen für die Rasur am Rücken) angeboten.

Liebhaber der oralen Sexpraktiken propagieren schon lange die Komplettrasur des Schambereiches. Beim Verwöhnen mit der Zunge finden sich dann keine lästigen Haare mehr im Mund. Nicht selten wird die sinnliche Depilation, das gegenseitige Rasieren oder enthaaren, mit in das Liebesspiel eingebunden.

Das Rasieren oder die Verwendung von Enthaarungscreme, kann auch Nachteile mit sich bringen. Wer nicht vorsichtig und hygienisch bei der Enthaarung vorgeht, kann Schnitte, Entzündungen, Allergien oder eingewachsene Haare riskieren. Es ist daher sehr empfehlenswert, sich bei der Depilation immer ausreichend Zeit einzuplanen, und auf Hygiene zu achten.