Cock Ring

section separator - Cock Ring

Der Cock Ring wird um den Schaft des Penisses gespannt und schnürt den Schwanz (leicht) ab. Diese Sexualpraktik gab es schon bei einigen Naturvölkern, diese banden sich den Penis mit Schnüren ab um den Samenfluss zu verzögern. Der Samenerguss soll auf erregende Weise hinausgezögert werden, damit das Liebesspiel länger und reizvoller sein kann. Der Mann hat damit eine leicht quälende sexuell reizvolle Stimmung und die Frau hat ausgiebigeren und intensiveren Sex. Für beide Sexpartner ist ein Cock Ring eine Bereichung beim Liebesspiel.

Heutzutage gibt es Cock Ringe aus verschiedenen Materialen, wie Gummi, Stahl, Leder oder Plastik und selbst aus Holz gibt es einige wenige. Klassisch kann man auch ein Seil zum Abbinden nehmen, dies sollte allerdings nur mit Erfahrung gewählt werden, damit die Gefahr des zu starken Abbindens eingeschränkt wird.

Der elastische Ring wird über den Penis gestreift und bewirkt einen Blutstau. Bei steiferen Materialien wird der Ring um den Penis gelegt und meist mit Schnallen oder Bändern enger gestellt. Der Blutstau beim Geschlechtsverkehr verzögert zum einen den Samenfluss, zum anderen wird auch der Kitzler der Frau meist mehr stimuliert.

Möchte man der Frau eine Freude bereiten, kann auch ein Cock Ring mit Vibration benutzt werden. Hier kann die Vibration gezielt auf den Kitzler der Frau gelenkt werden und die Frau erlebt mit dem Mann zusammen ein unvergessliches Erlebnis. Durch einen Cock Ring fühlt sich der Schwanz in der Scheide strammer und praller an und die Lust wird für beide Sexpartner gesteigert. Der Sex ist sehr intensiv durch das Abbinden und der Orgasmus mit Cock Ring fühlt sich stärker an.

Ein Cock Ring kann bei jeder Stellung verwendet werden. Er ist klein und leicht anzuziehen und stört beim Liebesspiel nicht. Vorsicht ist beim Benutzen eines Kondoms und einem Cock Ring zu beachten, da das Kondom leicht beschädigt werden kann.