bizarr

section separator - bizarr

Der Begriff bizarr wird sehr häufig in Kombination mit Erotik, Sex und BDSM genannt. Gemeint sind damit alle Praktiken, die den meisten Menschen unbekannt, ausgefallen oder absonderlich vorkommen. Es ist damit nicht nur die Verwendung von Fäkalien (essen, gegenseitig einschmieren), oder eventuelle sexuelle Handlungen mit Tieren gemeint. Der Begriff „bizarr“ ist viel allgemeiner und nicht exakt definiert.

Aus kommerziellen Gründen werden viele Clubs oder sexuelle Dienstleistungen mit dem Begriff bizarr verbunden, weil alles, was absonderlich und nicht alltäglich ist, die Fantasie der Menschen anregt. Sie werden neugierig, wenn Sie lesen, das etwas „bizarr“ ist. Sie wollen erfahren, was dahintersteckt und was Sie eventuell erleben könnten, wenn Sie sich auf ein bestimmtes Angebot einlassen. Das Kopfkino läuft, und der Fantasie sind keine Grenzen mehr gesetzt. Sie können nicht erkennen, ob sich hinter „bizarr“ etwas Perverses oder nur etwas Unübliches verbirgt. Sie werden neugierig und wollen mehr erfahren.

Es kann sein, dass Kliniksex angeboten wird, Rimming, Fesselspiele, Rollenspiele oder noch viele andere Überraschungen. In der Regel wird dieser Ausdruck aber nicht mit illegalen Praktiken verbunden, die gesetzlich verboten sind. Aufgrund der eher undefinierten Verwendung des Wortes „bizarr“, ist das Spektrum, das sich dabei ergibt sehr facettenreich. Wer dieses Wort in einer Beschreibung einbaut, weiß letztendlich nur selber, was damit gemeint ist. Alle anderen, die Leser oder Zuhörer, reagieren interessiert, weil sie mehr Details erfahren möchten. Die kommerzielle Wirkung ist somit erreicht. Interessenten sind schnell gefunden, die neugierig gemacht wurden. Andere nutzen diesen Ausdruck, wenn sie sich selber ungewiss darstellen möchten, und ihrem Gegenüber nicht zu viel über sich mitteilen möchten.

Es ist immer wieder spannend, was andere Menschen denken, wenn man sich selber als bizarr bezeichnet. Mehr Interesse an der eigenen Person kann mit einer anderen Wortwahl kaum erreicht werden. Hinzu kommt, dass das Wort von jedem verstanden wird, nicht nur im deutschsprachigen Raum. In der modernen Zeit, in der alle Menschen einzigartig und besonders sein möchten, erregt Bizarrsex immer Aufmerksamkeit, auch, wenn kaum jemand wirklich weiß, was sich dahinter im Einzelfall verbirgt.